Kartoffeln, Raps – oder Sonnenblumenölsoße mit Basilikum

Schnell und mit wenig Zutaten ist das Essen fertig. Wird das Raps – oder Sonnenblumenöl durch Butter ersetzt, ist das vegane Rezept vegetarisch. Das vegetarische Rezept gibt es in der Kategorie „Vegetarisch“ im Gartenkochbuch.

Zutaten je Teller

3 -4 Kartoffeln, je nach Größe und Hunger weich kochen

4 Esslöffel Öl,nach belieben Sonnenblumen – oder Rapsöl

4 Blattspitzen (siehe Bild große Blätter, 3 davon sehr klein schneiden, 1 Deko)

1 Prise, Meersalz, Pfeffer, Paprikapulver rosenscharf

Zubereitung

Die Kartoffeln mit Meersalz sehr weich kochen, weich gekochte Kartoffeln nehmen die Soße besser auf. Die Kartoffeln sollten in kräftigen Salzwasser gekocht werden.

Kartoffeln,Raps- oder Sonnenblumenölsoße mit Basilikum

Das Öl erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben kräftig abschmecken. Mit dem Salz in kleinen Mengen vorgehen, soweit die Kartoffeln kräftig nach Salz schmecken. Die Kartoffeln anrichten und mit der Soße aus Öl übergießen. Alles mit den kleingeschnittenen Basilikumstücken überstreuen, das Deckoblattpaar auf die Kartoffeln legen (die Deko kann natürlich mitgegessen werden).

Fertig

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.