Bratkartoffeln mit Mangold

Bratkartoffeln sind eine alltägliche Mahlzeit, Mangold geriet mit den Jahren in Vergessenheit. Der Geschmack von Mangold ähnelt dem des Spinats. Lange gegart schmeckt er so gut wie Spinat. Wird der Mangold nur kurz und schnell gegart, kommt sein eigener individueller Geschmack zur Geltung und dieser entspricht nicht dem Spinat.

Zutaten Bratkartoffeln mit Mangold

Bei der Zubereitung sollten die Menge der Gewürze so klein wie möglich gehalten werden, es kommt darauf an, den Eigengeschmack des Mangold zu erhalten. Es lohnt sich den Mangold in der Küche zu verwenden, das Aroma ist prima.

Zutaten für 2 Personen

ca. 600g gekochte Kartoffeln (Salzkartoffeln)

ca. 300g gewaschener Mangold

2 Zwiebeln, in kleine Stücke schneiden

1 Apfel, in Scheiben schneiden (erst kurz vor dem servieren)

Sonnenblumenöl

Meersalz, Kümmel

Zubereitung der Bratkartoffeln mit Mangold

Kartoffeln in Scheiben schneiden und kräftig (nach eigenen Geschmack) in Sonnenblumenöl anbraten. Kurz vor dem Ende des Bratvorganges die Bratkartoffeln kräftig mit Kümmel würzen. Aus den Mangoldblättern den Stiel entfernen, das Blattwerk etwas zerkleinern (nicht zu klein, die Blattteile auf ca. 10 Zentimeter Länge scheiden).

Die Mangoldblätter mit den Zwiebelstücken in Sonnenblumenöl garen. Nicht zu lange garen, die Blätter sollten fest bleiben. Die Blätter mit dem Salz nur leicht würzen, das Salz sollte geschmacklich nicht dominieren.

Bratkartoffeln mit Mangold

Wird eine Soße benötigt, die Menge Sonnenblumenöl bei den Bratkartoffeln und bei den Mangoldblättern erhöhen. Das Öl nimmt den Bratgeschmack an und kann als Soße über die Kartoffeln und Blätter gegeben werden.

Bratkartoffeln und Blätter anrichten, die Apfelscheiben zugeben. Die Apfelscheiben bringen durch ihren säuerlichen Geschmack zusätzlich Aroma. Ist der Teller serviert, können die Scheiben zerkleinert und zu den Blättern gegessen werden.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.